Bandnudeln mit Erbsenpesto und Gänseblümchen

Zutaten für das Pesto:

50g Parmesan

250g Erbsen

1 Knoblauchzehe

50g Pinienkerne ( oder Sonnenblumenkerne, etc.)

1 EL Zitronensaft

1 Prise Salz und Pfeffer

80ml Olivenöl

Bandnudeln pro Person 150g

1 Handvoll Erbsen gekocht

Kerne

10 Gänseblümchen


Zubereitung:

Die Erbsen mit Natron garen und anschließend abkühlen lassen.

Die Kerne in einer Pfanne trocken anrösten und ebenfalls abkühlen lassen.

Den Käse reiben und den Knoblauch hacken.

Alle Zutaten gut pürieren bis eine sämige Masse entsteht.

Eventuell etwas Olivenöl nachgeben und abschmecken.

Hält im Kühlschrank bis zu einer Woche.


Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen und mit den Erbsen Pesto gut vermengen.

Liebevoll mit Körner, Erbsen und Gänseblümchen garnieren.


Ps. Gänseblümchen essen – geht das? Na klar! Denn sie sind nicht nur hübsch, sondern auch sehr gesund. Hier erfährst du, was du beim Essen und Sammeln beachten solltest.






28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen