Gefüllte Pfannkuchen mit Spinat-Ricotta

Aktualisiert: 2. Apr 2020

Pfannkuchen:

120 g Mehl Typ 550

3 Eier (Größe M)

300 ml Milch

1 Prise Salz

Ausreichend Butterschmalz zum Ausbacken


Spinat-Ricotta-Füllung:

250 g Blattspinat

300 g Ricotta

1 Ei (Größe M)

2 kleine Schalotten, fein gewürfelt

1 große Knoblauchzehe, fein gewürfelt

50 g Pinienkernen

60 g Parmesan

100 g Fetakäse, zerbröckelt

Salz, schwarzer Pfeffer und Zucker



ZUBEREITUNG


#Pfannkuchen:

Die Eier mit dem Mehl vermischen und glatt rühren und die Prise Salz untermengen. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen die Milch in einem dünnen Strahl angießen, bis ein glatter klumpenfreier Teig entstanden ist. Den Teig zugedeckt für 30 Minuten quellen lassen.Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, der Boden sollte dünn damit benetzt sein und die #Pfannkuchen bei kleiner bis mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb ausbacken.


#Spinat-#Ricotta-#Füllung:

Die #Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, kurz abkühlen lassen und grob gehackt beiseite stellen.Die Schalottenwürfel in einer großen Pfanne in 1 EL Olivenöl glasig anschwitzen, den #Knoblauch zufügen und 2-3 Minuten mitbraten, dann 1 Prise Zucker hinzufügen und für 1 Minute karamellisieren lassen. Die Schalotten-Knoblauch-Mischung aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.Die Hitze auf starke Hitze erhöhen und den gewaschenen und gut abgetropften #Spinat in die heiße Pfanne geben und unter Rühren braten, bis er zusammengefallen ist. Den Spinat aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen, dann kräftig über einem Sieb ausdrücken, damit möglichst viel Flüssigkeit verloren geht. Den Spinat auf einem Brett grob durchhacken und zusammen mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, den Pinienkernen, dem #Ricotta, 1 Ei und 60 g #Parmesan in eine Schüssel geben. Alle Zutaten sorgfältig miteinander vermischen und die Füllung mit Salz (Vorsichtig!) und schwarzem Pfeffer abschmecken.Den #Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine ofenfeste Form, die Platz genug für 3-4 Pfannkuchen bietet, mit der Butter ausfetten. Die #Pfannkuchen mittig mit 2-3 EL der Spinat-Ricotta-Füllung befüllen, einklappen und in die Form legen. Mit dem zerbröckelten #Feta belegen und im Ofen für ca. 10 - 15 Minuten gratinieren lassen, bis der Feta leicht zu bräunen anfängt.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen