Nürnberger Lebkuchen mit Schokoladeglasur

Zutaten:

4 Eier

200g Staubzucker

2 TL Lebkuchengewürz

2 EL Rum

50g Zitronat

50g Aranzini

250g Nüsse deiner Wahl:

(100g Mandeln gerieben

100g Walnüsse gerieben

50g Walnüsse gerieben)

250g Mehl

1 KL Backpulver

1/4 L Milch

Oblaten ( ca. 6 Große)

Marmelade

Schokoglasur:

100g Schokolade

50g Kokosfett

Nüsse zum Verzieren


Zubereitung:

Eidotter mit Staubzucker schaumig rühren, die Geschmackszutaten und den Rum beimengen. Das Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zuletzt den steif geschlagenen Schnee einheben. Das Backblech mit Oblaten auslegen und die Masse darauf streichen.

Nach dem Backen mit säuerliche Marmelade dünn bestreichen und mit Schokoladeglasur überziehen. Mit Mandeln oder Nüsse verzieren und in Streifen schneiden.


Glasur:

Schokolade und Kokosfett über Dampf aufweichen lassen und glatt rühren.


TIPP VEGANE VARIANTE:

3 EL Apfelmus ersetzt 1 Ei










17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mooskuchen