Pasteis de Nata (portugiesische Puddingtörtchen)

Aktualisiert: 13. Mai 2020

Zutaten für 12 Portionen:


1Pkg Blätterteig

250 g Schlagsahne

250 ml Milch

Mark von 1 Vanilleschote

1 Pk. Vanille-Puddingpulver (zum Kochen)

2 Eigelb

50 g Zucker

Puderzucker, zum Bestäuben



Zubereitung:


Schlagsahne, 200 ml Milch und Mark von 1 Vanilleschote aufkochen. 50 ml Milch, Vanille-Puddingpulver, 2 Eigelb und Zucker verrühren. Zur kochenden Sahnemilch geben, erneut gut aufkochen. In eine Schüssel füllen, lauwarm abkühlen lassen.


Blätterteig in 12 Kreise von 11 cm Ø schneiden. In die Mulden einer gefetteten Muffinform legen und andrücken. Vanillecreme gut durchrühren, in die Mulden geben.

Törtchen im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.


Ps. Wer mag kann Puderzucker auch mit Zimt vermengen.

Schmeckt WEIHNACHTLICH genial!



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen