schokoladiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting

Zutaten für ein Blech:

4 Eier

100g Rohrzucker fein

200g Schokolade

1 Pkg Vanillezucker

1 Schuss Rum

200ml Sonnenblumenöl

3 Karotten gerieben

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

1 TL Zimt

200g Mehl

Frosting:

250 g weiche Butter

300 g Frischkäse

100 g Puderzucker

1 Pkg Vanillezucker

Dekoblüten



Zubereitung:

Zuerst den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Eier trennen, Eidotter mit dem Zucker schaumig schlagen, Schokolade im Wasserbad erwärmen und mit der aufgeschlagenen Eimasse vorsichtig vermengen. In der Zwischenzeit Eiklar zu Schnee schlagen, Karotten schälen und zerkleinern, geraspelten Karotten, Rum und Vanillezucker untermischen und mit dem Teig vermengen. Das Sonnenblumenöl-

Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel sieben und zum flüssigen Teig hinzugeben.

Den Eischnee zum Schluss vorsichtig unterheben.

Den halb flüssigen Teig aufs Backblech streichen und ca. 25 min im Backrohr backen.

Während der Kuchen vor sich hin backt, könnt ihr das Creme Cheese Frosting vorbereiten. Die weiche Butter und den Frischkäse mit einem Handrührer oder Schneebesen zu einer gleichmäßigen Creme vermengen. Den Puderzucker dazu sieben und ebenfalls mit der Creme verrühren und ab in den Kühlschrank damit.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, könnt ihr die Creme darauf verstreichen und mit den feinen Dekoblüten bestreuen.


Guten Appetit!!!




36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen