Schweinefilet Spieße mit Chili-Maiskolben und Feigen-Joghurt-Dip

Zutaten für die Spieße:

1 Schweinefilet ganz

50ml Sonnenblumenöl

1 Prise Salz u. Pfeffer

1 Spritzer Zitronensaft

Majoran, Thymian, Rosmarin

2 rote Zwiebel

12 Cocktail-Tomaten


Zubereitung:

Das Schweinefilet von Sehnen befreien und würfeln. Die Fleischwürfel mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Sonnenblumenöl und Zitronensaft darüber gießen und zugedeckt 30 Minuten marinieren lassen.


In der Zwischenzeit einen Grill oder eine Grillpfanne vorheizen. Die Holzspieße in warmem Wasser einweichen. Die Kirschtomaten waschen, die Zwiebeln schälen und halbieren.


Das Fleisch abtropfen lassen und abwechselnd mit den Kirschtomaten und den Zwiebelhälften auf die Spieße stecken. Die Spieße insgesamt ca. 8-10 Minuten von allen Seiten grillen.



Zutaten für den Dip:

1 EL Feigensenf

2 EL Ahornsirup

1 Spritzer Zitrone

1/2 Becher Joghurt stichfest

Handvoll Petersilie frisch

Salz u. Pfeffer


Zubereitung:

Zitrone pressen und Petersilie fein hacken.

Feigensenf, Ahornsirup und Zitrone miteinander verrühren.

Petersilie und Joghurt unter die Senfmischung rühren. Gut würzen!


Zutaten für den Maiskolben:

1 Pkg. Maiskolben vorgekocht

Chili Marinade:

1 Chili

1 Knoblauch

1/2 Zitrone

2 EL Ahornsirup

1 EL Sojasauce


Zubereitung:

Maiskolben aus der Verpackung nehmen. Alle Zutaten für die Marinade vermengen.

Maiskolben mit der Marinade marinieren. Grill-Zeit ist 10 - 15 min. Beim Grillen öfters drehen. Für die Garnitur gewürfelter Paprika und Petersilie.


Dazu schmeckt noch ein leckeres Kräuterbaguette oder ein Grill-Brot.


Gutes Gelingen!!!




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen