Schweinemedaillons mit Nusskruste, Brokkoli, Kartoffelsterne und Trüffel-Orangensauce

Aktualisiert: 14. Mai 2020

Schweinemedaillons mit Nusskruste:


Zutaten:

80g Weißbrot vom Vortag oder Bröseln

80g gemahlene oder gehackte Haselnüsse

1 TL Rosmarin

1 TL Thymian

Salz u. Pfeffer

80g weiche Butter


1 St. Schweinefilet

8 Scheiben Bauchspeck


Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für die Kruste, das Weißbrot reiben und mit den gemahlenen Nüssen sowie Kräutern vermengen und mit der Butter gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen.


Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, in 8 Medaillons schneiden, etwas salzen und pfeffern und mit je einer Scheibe Speck umwickeln; diese mit Holzspieße feststecken.


Die Medaillons auf jeder Seite gut anbraten und mit der Nusskruste bedecken. Für ca. 10 - 14 min ins Backrohr. (Medium)



Trüffel-Orangensauce:


Zutaten:

1 EL Butter

1 kl. Zwiebel

150 ml Suppe

Schuss Sahne

Salz u. Pfeffer

1 TL Trüffelöl

1 Prise Orangenzeste


Zubereitung:

Etwas Butter in der Pfanne schmelzen lassen und den Zwiebel darin anschwitzen.

Mit Suppe aufgießen, kurz einkochen und mit Sahne binden. Gewürze und zum Schluss das Trüffelöl beimengen. Evtl. mit den Stabiler fein pürieren.


Kartoffelsterne und Brokkoli


Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

Sterne ausstechen und in Salzwasser halb durch kochen.

In einer Pfanne knusprig braten.


Brokkoli in Salzwasser bissfest kochen.

Wer mag kann den Brokkoli mit Butter und Bröseln verfeinern.




15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen