Topfenknödel mit Erdbeersauce

Aktualisiert: 3. Juni 2020

für ca. 6 Knödel:

250g Topfen

1 Ei

1 Pkg. Vanillezucker

60g Butter

120 g Weizenmehl griffig

1 Prise Salz


für die Zucker-Brösel:

40g Butter

100g Semmelbrösel

2 EL Kristallzucker

1/2 TL Zimt


für die Erdbeersauce:

250g frische Erdbeeren

15 g Zucker

Saft von einer 1/2 Zitrone





Zubereitung:

Für die Topfenknödel alle Zutaten in einer Schüssel vermengen bis eine homogene Masse entsteht.

Währenddessen einen großen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen.

Die Masse zu runden Knödel formen ( Teig leicht klebrig) und in das kochende Wasser geben, für ca. 10 Minuten sieden lassen, bis die Knödeln schwimmen.


In der Zwischenzeit eine Pfanne erhitzen, Butter schmelzen und Zucker kurz anrösten.

Die Semmelbrösel untermischen und bei schwacher Hitze goldbraun rösten.

Die schwimmenden Topfenknödel vorsichtig in die Pfanne heben und rundum in den Bröseln wälzen.


Für die Sauce die frischen Erdbeeren waschen, halbieren, in einen Topf füllen, mit Zucker und etwas Zitronensaft pürieren.

Erdbeersauce und Knödel auf Tellern anrichten und mit reichlich Staubzucker bestreut servieren.


Tipp: Der es gerne mit Biss mag, gibt einfach zusätzlich gewürfelte Erdbeeren hinzu.




28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen