Zitronen Mohn Plätzchen

Zutaten:

200g Mehl

100g Mohn gerieben

100 g Zucker

1 Prise Tonkabohne gerieben

150 g Butter

1 Bio-Zitrone

1 Eigelb

120 g Puderzucker



Zubereitung:

Mehl, Mohn, Zucker, geriebene Tonkabohne mischen und auf die Arbeitsfläche häufen. In der Mitte eine Mulde formen. Die Zitrone heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 2 EL Saft für den Guss aufbewahren. Den übrigen Saft und Zitronenschale mit dem Eigelb und den Butterstücken in die Mehlmulde geben. Zu Streuseln hacken und alles mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.


Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und damit kleine Kugeln zaubern und flach drücken. Auf das Blech legen und im Ofen ca. 10-15 Minuten goldbraun backen. Die Plätzchen vom Blech nehmen und auskühlen lassen.


Zum Verzieren den restlichen Zitronensaft mit dem Puderzucker zu einem Guss anrühren und die Plätzchen damit in feinen Linien überziehen. Mit Mohn bestreuen und trocknen lassen.







8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen