Apfel-Cordon-bleu mit Kartoffelwedges

Zutaten für 4 Personen:


1 Pkg Oberio S-Schnitzel geschnitten (4St.)

Salz u. Pfeffer


Füllung:

1 Apfel, halbiert, entkernt

100 g Gouda alt (Schnittkäse)

4 St. Schinken deiner Wahl


Panade:

3 EL Mehl

2 Eier

1 EL Milch

100 g Paniermehl (Semmelbrösel)

Öl oder Schmalz zum Frittieren

Zitronenspalten zum Garnieren



Zubereitung:


Das Fleisch aus der Packung nehmen und trocken tupfen.

Die Schnitzel mit Klarsichtfolie belegen und mit dem Fleischklopfer flach klopfen. Klarsichtfolie entfernen, Fleisch würzen.

Für die Füllung den Apfel schälen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

Fleisch mit Schinken und Käse belegen. Je ca. 4 Stück Apfelscheiben auf die untere Schnitzelhälfte verteilen. Rundum sollte ein 2 cm breiter Rand frei bleiben. Zweite Schnitzelhälfte darüberlegen, Ränder gut zusammendrücken und die Luft hinausdrücken.

Für die Panade Mehl in einen Teller geben. Eier mit Milch verquirlen, in einen Teller geben. Paniermehl bzw. Semmelbröseln, in einen Teller geben.

Kurz vor dem Braten das Fleisch zuerst im Mehl wenden, überflüssiges Mehl abklopfen. Dann im Ei und anschließend in das Paniermehl wenden, gut andrücken.

Cordon Bleus portionenweise bei mittlerer Hitze in Schmalz oder Öl beidseitig je 4 Minuten knusprig braten. Mit Zitronenspalten servieren.


Kartoffelwedges:

4 mittelgroße Kartoffeln

Pommes-Gewürz

Öl


Zubereitung:

Kartoffeln waschen und ca. 1h ins kalte Wasser legen.

Nach einer guten Stunde aus dem Wasser geben und gut abtrocknen.

Kartoffeln in Spalten schneiden. Öl erhitzen.

Wedges solange frittieren bis sie goldbraun sind.

Fertige Wedges auf ein Papier geben und mit

Pommes-Gewürz würzen. Fertig!








12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen