Arancini di riso

Zutaten Risotto:

200 g Risotto Reis

500 - 600 ml Suppe

30 g Parmesan gerieben

20 g Butter

1 Schuss Balsamico weiß


für die Füllung:

100 g Champions

100 g Salsiccia

1 Handvoll Petersilie

1 EL Mascarpone

1 Prise Pfeffer u. Salz


für die Panade:

1 -2 Eier

70 g Mehl

150 g Paniermehl

10 g Parmesan


Zubereitung:

Mit der Suppe den Reis kochen bis er körnig ist, ein Schuss Balsamico hinzugeben.

Den Topf vom Herd nehmen, die Butter und den Parmesan unterrühren.

Den Reis abkühlen lassen.

Champions putzen, Champions und Salsiccia klein würfelig schneiden.

Beides in Öl goldbraun anbraten. Petersilie klein hacken und hinzugeben.

Mit Mascarpone und Gewürze abschmecken.

Man nimmt eine Hand voll Reis, gibt in die Mitte etwas von der Füllung und formt eine Kugel, die wie eine kleine Orange aussieht. (Hände nass machen, leichter zu formen)

Das Ei auf einem Teller schlagen.

Die Bällchen erst in Mehl, Ei und dann in Semmelbrösel wälzen.

In heißem Öl frittieren, bis sie auf allen Seiten gleichmäßig goldbraun sind.

Oder im Backrohr bei 200 Grad ca. 25 - 30 min backen.

Dazu empfehle ich eine würzig süße Tomatensauce!


Weinempfehlung: Weingut Jalits Eisenberg Reserve Diabas




Buon Appetito!!!





16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen