Der perfekte Hummus

Mit diesem Rezept kannst du ganz einfach Hummus selber machen und zwar so cremig und fluffig wie nie zuvor.


3erlei Sorten:

Karotte- Ingwer / original Hummus / Erbse- Rucola


Karotte - Ingwer:

200g gegrillte Karotten

60g - 80g weißes Mandelmus

1 TL Sesammus

1 kleines St. Ingwer (2cm)

1 TL Ahornsirup

3 EL Sesamöl (nach Bedarf)

1 TL Zitronensaft

1 EL Orangensaft

1/4 TL Kurkuma

1/4 TL Koriander

Salz u. Pfeffer nach Geschmack

Kressekeimlinge von Michal's Grünzeug



original Hummus

1 Dose Kichererbsen

1 Knoblauchzehe

1/2 Zitrone gepresst

2 EL Sesammus

3 EL Olivenöl

1/2 TL Salz

1 Prise Pfeffer

1 Prise Kreuzkümmel

1 Prise Paprikapulver scharf

1 Schuss Eiswasser ( max. 100ml)

Radiesschenkeimlinge von Michal's Grünzeug


Erbse - Rucola:

1/2 Dose Kichererbsen

1/2 kleine Dose Erbsen (ca. 1/2 Tasse)

1 Handvoll Rucola

1/2 Knoblauchzehe

3 EL Olivenöl

2 EL Sesammus

1/2 Zitrone gepresst

1/2 TL Salz

1 Prise Koriander

1 Prise Pfeffer

Erbsenkeimlinge von Michal's Grünzeug



Zubereitung:

Die Kichererbsen o. Erbsen aus der Dose durch ein Sieb abgießen. Dabei ein paar Erbsen als Deko aufbewahren.

Bei dem Karotten Hummus:

Die Karotten waschen und in Streifen schneiden.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Alle Zutaten mind. 3 Minuten mixen bis eine cremige zarte Masse entsteht. Abschmecken. Sollte der Hummus zu dick geraten sein, noch etwas kaltes Wasser untermixen.

Zum Servieren den Hummus nach belieben mit Olivenöl beträufeln und mit Topping (Kichererbsen, Keimlinge, Sesam) dekorieren.

Dazu passen Fladenbrot, Gemüsesticks oder Cracker.




46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen