Makrelenmousse mit Feldsalat

Aktualisiert: 14. Mai 2020

Zutaten für 4 Personen:

1 Makrele geräuchert

3 EL Frischkäse

2 EL Zitronensaft

1 Bund Schnittlauch

1 Msp. Cayennepfeffer

150 g Feldsalat

4 Tomate(n) (Cocktailtomaten)

2 EL Weißweinessig

1 EL Senf, mittelscharf

4 EL Öl, neutral


Zubereitung:

Die Makrele häuten, die Filets von den Gräten lösen und mit Frischkäse und Zitronensaft im Mixer fein pürieren.

Den Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und bis auf 1 EL, unter die Creme heben. Die Masse mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

Inzwischen den Feldsalat putzen und waschen. In einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Tomaten von den Stielansätzen befreien, waschen und achteln.

Aus Weinessig, Senf, Salz, Pfeffer und Öl eine cremige Marinade rühren, den Feldsalat darin wenden und mit den Tomatenachteln auf vier Tellern anrichten.

Von der Makrelenmousse mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen, neben den Salat setzen und mit restlichem Schnittlauch bestreuen.


Dazu passt Toastbrot oder Baguette.


Guten Appetit!


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen