Rucola-Joghurt-Törtchen im Glas

Rezept für 2 Personen


Boden: 50 g salzige Kräcker ( mit Rosmarin) 40 g Butter


#Kräcker in einen Gefrierbeutel füllen, und mit einem Nudelwalker darüber rollen und fein zerkleinern. Butter schmelzen und mit den Kräcker vermengen. Ins #Glas geben, mit einem Löffel fest andrücken und für ca. 30 min kühl stellen.



#Mousse: 30 g Rucola 50 ml Joghurt (3,6 % Fett) 2 EL Zitronensaft 1 1/2 Blatt Gelatine 50 ml Schlagobers 45 g Frischkäse 1 Knoblauchzehe klein


#Rucola putzen, etwas für die Garnitur beiseite legen. Den übrigen Rucola in Salzwasser überkochen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Rucola grob schneiden, mit 2 EL vom #Joghurt und 2 EL vom Zitronensaft mit dem Mixstab fein pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers schlagen und kühl stellen. Frischkäse mit restlichem Joghurt und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, leicht erhitzen und mit 2 EL der #Frischkäsemasse gut verrühren. Anschliessend rasch unter die restliche Frischkäsemasse rühren. Die Hälfte vom Obers einrühren, übriges unterheben. Creme salzen und pfeffern. Nun die Masse teilen. Die eine Hälfte mit dem Rucolapüree vermischen. Rucolacreme auf dem Boden verteilen, Törtchen für mind. 30 Minuten kühl stellen. Übrige Creme darauf verteilen. #Törtchen mit Frischhaltefolie zudecken und für etwa 5 Stunden kühl stellen.

T#opping: #Pesto nach Wahl / #Rucola


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen