Oreo-Eis selber machen

Aktualisiert: 2. Apr 2020

Zutaten:

30 Oreo-Kekse

100 ml Milch

400 g Kondensmilch

500 ml Schlagsahne

1 Packung Vanillezucker



Zubereitung:

Geben Sie die Milch, die Kondensmilch und den Vanillezucker in eine Schüssel und verrühren Sie alles, bis alles restlos miteinander vermengt ist. Schlagen Sie die Sahne steif. Heben Sie die Sahne unter die Milch-Kondensmilch-Vanillezucker-Mischung. Zerkleinern Sie die Oreokekse mit einem Mixer oder mit einem Mörser. Eine bewährte Methode ist es auch, die Kekse in einen Gefrierbeutel zu füllen und mit einem Nudelholz oder einem Fleischklopfer zu zerkleinern. Wie fein Sie die Kekse zerkleinern, ist letztlich Geschmackssache. Je feiner die Kekse zerkleinert werden, desto geringer ist die Neigung der Kekskrümmel, auf den Boden der Masse zu sinken.Geben Sie die zerbröselten Oreo-Kekse zu der Masse und verrühren Sie alles gründlich, bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Die so entstandene Masse können Sie jetzt entweder einfach in Ihre Eismaschine geben, wenn Sie denn eine haben.  In diesem Fall übernimmt die Maschine das Weitere und Ihr Oreo-Eis gelingt vollautomatisch.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen