Pasta mit sizilianischer Sardinensauce

Aktualisiert: März 11

Zutaten für 2 Personen:

1 Fenchelknolle

1 kleine rote Zwiebel

1 kleine Handvoll Rosinen

2 EL Tomatenmark

6 Anchovis Filets

200g Sputnik Nudeln

1/2 TL getrockneten Knoblauch

1/2 TL Fenchelsamen

1 Prise Chiliflocken

1 Prise Pfeffer

1 Prise Salz

Olivenöl

1 Dose Sardinenfilet

1 kleine Handvoll Sojakerne



Zubereitung:

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Fenchel waschen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.

Fenchelsamen, Knoblauch, Pfeffer und Chili im Mörser mahlen.

Sojakerne in der Pfanne kurz anrösten und beiseite stellen.

Topf mit Wasser und 1 TL Salz füllen und zum Kochen bringen.

Fenchel und Nudeln ca. 7 Min darin kochen.

Nach dem Kochen den Inhalt durch ein Sieb in einen Nudeltopf füllen.

Den Sud brauchen wir später für die Pasta.

Zwiebel, Rosinen und Anchovis in der Pfanne kurz anbraten mit Tomatenmark verrühren und mit Nudel Sud aufgießen bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Mit den Gewürzen abschmecken.

Fenchel Nudeln mit der Soße vermengen und zum Schluss die Sardinen aus der Dose unterheben. Mit Fenchelgrün und gerösteten Sojakernen garnieren.






13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen