glasierte Kalbsleber auf Rotkraut und Bratkartoffeln

Zutaten für 2 Personen:

300g Kalbsleber Schnitz

1 Prise Salz u. Pfeffer

ca. 50 ml Suppe

1 TL Mehl

Butterschmalz zum Anbraten

1/2 Flasche Honig Chili Knoblauch Sauce


Zubereitung:

In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Kalbsleber darin rundum kurz bei kräftiger Hitze anbraten. Leber herausnehmen. Mit Mehl stauben, durchrühren und mit Suppe ablöschen. Kräftig einkochen lassen. Hitze reduzieren und die Honig Chili Sauce einrühren.


Rotkraut:

1/2 kg Rotkraut

1 Apfel klein

2 Nelken

1 Lorbeerblatt

3 EL Rotweinessig

1 Schuss Apfelsaft

100 ml Rotwein

40g Preiselbeeren

1 Zwiebel

1 TL Zucker

1 Prise Salz und Pfeffer

Rapsöl zum Anbraten

3- 4 Kartoffeln klein


Zubereitung:

Rotkraut halbieren, Strunk entfernen und mit einer Gemüsehobel fein reiben.

Apfel schälen, entkernen und fein raspeln.

Kraut, Apfel, Essig, Apfelsaft, Wein, Preiselbeeren vermischen. Lorbeer und Nelken zufügen, umrühren, über Nacht stehen lassen.

Zwiebel in dünne Streifen schneiden, in Öl anbraten, Zucker zugeben und hellbraun schmelzen lassen. Kraut und Marinade untermischen. Ca. 40 bis 50 Minuten dünsten.

Lorbeerblatt und Nelken entfernen und je nach Bedarf würzen.


Für die Bratkartoffeln je nach Größe ca. 3 Stück, schälen und würfelig schneiden.

In Öl anbraten bis sie rundum goldbraun sind.


Rotkraut, glasierte Kalbsleber und Bratkartoffel auf einem Teller anrichten.

Mit Orange und je nach Geschmack mit Preiselbeeren garnieren.


Tipp: Wer mag kann die Kalbsleber mit Zwiebel anrösten!!





13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen