Mohn Gnocchi auf Kokos Cremespinat

Zutaten Mohn Gnocchi ( 4 Personen)

700g mehligkochende Kartoffeln

Salz

2 EL Mohn

50g Speisestärke

2 Eigelbe

Mehl zum Ausrollen


Kokos Spinat:

1 EL Kokosöl

1 Zwiebel

1 cm Ingwer frisch

200 g Spinat

1 Dose Kokosmilch 1 Prise Salz und Pfeffer

1 Prise Muskatnuss

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen ca. 20 Minuten.

Heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Mit Speisestärke, Mohn, Eigelb und etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten.

Mit etwas Mehl zu ca. 2 cm breite Rollen formen und diese in 1 cm lange Stücke schneiden.


Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin kochen bis sie nach oben steigen.

Mit einer Schaumkelle herausheben.

Die gekochten Gnocchi in Butter, Mohn und gehackten Nüssen kurz anbraten.


Spinat waschen und trocken schleudern. Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Ingwer darin andünsten.

Kokosmilch zugeben und gut würzen. ca. 5 Minuten kochen lassen.

Spinat in die Milch geben köcheln lassen bis er zusammen fällt.


Spinat auf Tellern anrichten und die Gnocchi darauf setzen, mit Mohn und Haselnüssen anrichten.


Optisch ein Hingucker: Im Frühling mit frischen Kräutern oder Blumen garnieren.





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mooskuchen