Spargelmousse auf Kartoffelbeet und Gurken Salsiccia

Zutaten f. das Mousse: 3 Personen

150g Spargel grün

200ml Schlagsahne

2 Blätter Gelatine

1 EL Basilikumpesto

1 Prise Zitronenzeste

1 Prise Salz und Pfeffer

1 Prise Koriandersamen gemahlen

1 Prise Salbeiblätter gemahlen

1 Prise Kardamom gemahlen

1 Prise Muskatnuss gemahlen

(oder man verwendet die Gewürzmischung Melange blanc)



Zubereitung:

Spargel waschen, trocken tupfen und Enden abschneiden.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Grünen Spargel in Stücke schneiden, mit Sahne in einen Topf geben.

Salzen und alle Gewürze hinzugeben. Einmal aufquellen lassen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Spargel samt der Sahne und Basilikum Pesto in einen Mixer geben und sehr fein pürieren. Zitronenschale reiben und abschmecken.

Mousse sollte leicht über würzt sein. In Gläser füllen und ca. 3h kalt stellen.


3 Kartoffeln schälen und in einen Spiralschneider geben und feine Spiralen drehen.


Eine Vinaigrette aus Tomatenmark, Himbeeressig, Olivenöl, Salz und Pfeffer machen.


lauwarmes Gurken Salsiccia:

1/4 Salatgurke

1/4 Salsiccia

1 Prise Salz u. Pfeffer


Salsiccia u. Gurken klein würfelig schneiden.

Salsiccia in einer Pfanne anbraten.

Mit Gurkenwürfel vermengen und würzen.


Kartoffelspiralen in Öl goldbraun anbraten und aufs Teller platzieren.

Spargelmousse aus der Form nehmen und auf das Kartoffelbeet setzen, mit Gurken Salsiccia

und Vinaigrette anrichten.





















10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen